Paid4 Lexikon

Unser Paid4-Lexikon umfasst die wichtigsten Begriffe der Szene. Wir versuchen unser Lexikon immer aktuell zu halten und möglichst klar zu erklären.

Actionmail

Ist eigentlich nicht viel anders als eine Paidmail, nur müssen Sie eine bestimmte Aufgabe abarbeiten, wie zB. ein Produkt auf der beworbenen Seite auswählen und nur die Shopseite besuchen und ausladen lassen.

 

Auszahlungsgrenze

Die Auszahlungsgrenze ist der Betrag, den Sie als Paid4 Mitglied erreichen müssen, um das verdiente Geld auszahlen lassen zu können. Die Auszahlungsgrenze (AZ) ist von Anbieter zu Anbieter verschieden hoch und liegt oft zwischen 5 und 10 Euro.

 

Bettellink

Wenn jemand auf Ihren Bettellink eines Paidmailers klickt, bekommen Sie eine kleine Vergütung. Ihr Bettellink enthält auch noch Ihren Ref-Link und so können Sie vielleicht auch noch als Nebeneffekt ein paar Refs werben. Bewerben Sie Ihren Bettellink zB. in Mailtausch-Systemen.

 

Bezahlte Startseite

Es gibt viele Anbieter, die für das Aufrufen ihrer Startseite eine Vergütung geben. Die Reloadsperre bzw. Vergütung ist je nach Anbieter unterschiedlichen, liegt aber meist zwischen 0,3 und 2 Cent.

 

Bonusaktion

Eine Bonusaktion ist die beste Möglichkeit richtig und viel zu verdienen. Um die Gutschrift von oft mehreren Cent bzw. Euro zu erhalten müssen sie zB. einen Newsletter abbonieren, ein Programm downloaden, usw.

 

Downline

Eine Downline ist die Anzahl der geworbenen Mitglieder, die sich über mehrere Ebenen erstreckt.

Weiterlesen...

 

Paid4

Paid4 nennt man den ganzen Bereich im Internet, wo Sie für bestimmte Tätigkeiten (Mailbestätigung, Bonusaktionsteilnahmen, etc.) vergütet werden. Im Grunde genommen, umfasst Paid4 die ganze "Geld verdienen im Internet" Community.

 

Paidmail

Eine Paidmail ist eine Werbemail, die von Sponsoren der Paidmailer gebucht wurden, für dessen Bestätigung der User eine Vergütung erhält.

 

Payrate

Wenn Sie nun bei einem Paidmailer anstatt von Euro Punkte gutgeschrieben bekommen, wollen Sie natürlich auch Geld für die erwirtschafteten Punkte. Wie viel so ein Punkt nun wert ist, bestimmt die Payrate. Zu einem bestimmten Zeitpunkt (meißt am Monatsanfang) werden die erhaltenen Punkte umgerechnet.

Weiterlesen...

 

PTC

Bedeutet Pay-To-Click, was so viel wie "Vergütung pro Click" heißt.

Man bezeichnet die sogenannten Bux-Seiten als PTC-Seiten.