Paid4-Blog

Deutsche PTC Dienste

Benutzerbewertung: / 14
SchwachPerfekt 

Englische PTC (Bezahlung pro Klick) Dienste gibt es viele, doch nur eine Handvoll davon kann man als seriös betiteln. Eine davon ist zB. Neobux. Bis vor einem Jahr gab es so gut wie keine deutschen PTC Seiten, doch dann änderte sich das.

Mit Klickverdienst.com sollte sich das ändern. Über einige Zeit hinweg wurde zuverlässig ausgezahlt, doch dann lies der Admin den Dienst schleifen, der nun zum Verkauf steht. Ein weiterer gescheiterter Versuch einen PTC Dienst langfristig erfolgreich zu führen.

Nun versucht Klickfire.de sein Glück, doch auch hier sollte man skeptisch sein. Die Seite wird von einer russischen Admine betrieben. Wie sich diese Seite entwickeln wird, ist noch unklar, doch ein Interview ergab, dass das Konzept gut druchdacht ist und alles "glatt" laufen sollte, sofern, so denke ich, nicht wieder etwas "unvorhergesehenes" passiert.

Dieser Dienst lässt sich also mit Vorsicht genießen und ich empfehle eine Anmeldung erst nachdem wir viel, wirklich viel, positives von diesem Dienst gehört haben!

11.08.2012

 

PrimusPortal - Designwechsel

Nach Earnstar und Klamm entscheidet sich nun auch der renommierter Paid4 Dienst Primus für einen Designwechsel im großen Stil.

Das recht übersichtliche (wenn auch leicht antiquierte) Design des PrimusPortals war lange Zeit erfolgreich im Einsatz, doch nun wurde es durch ein neues, meiner Meinung nach unübersichtlicheres ausgewechselt.

Besonders das Forum lässt nun zu wünschen übrig, da einige Rubriken und Themenbereiche zu einem einzigen zusammengefasst wurden. So wird das rasche Navigieren erschwert und einige recht interessante Post gehen schnell unter. Sie werden von neuen Beiträgen verdrängt.

Ich hoffe, dass die Betreiber des PrimusPortals noch viel Mühe und Arbeit in die momentane Primus Baustelle stecken. So wie jetzt sollte es definitiv nicht bleiben.

Unangenehmer Nebeneffekt: Die erwirtschafteten Primera können nun nicht mehr direkt in Euro ausgezahlt werden, sondern müssen entweder in Tauschbörsen verkauft, oder im Primus Forum gehandelt werden.

04.08.2012

 

Paidmailcity schließt seine Pforten

Mittlerweile wurde es zum traurigen Alltag im Paid4, dass Paidmailer nach nur kurzem Bestehen einfach aufhören. Dies liegt meist an einer inkompetenten Führung der Dienste, aber auch, wie im Fall von Paidmailcity.de, an der einfachen "keine Zeit" Ausrede.

So gab nun auch Mathias Schmidt, der Admin von Paidmailcity, vor kurzem bekannt, dass er seinen nur 6 Monate bestehenden Paidmailer aus Zeitgründen schließen muss. Dies ist laut Schmidt berufsbedingt (Beförderung).

Das Paid4 Projekt sei nur ein Hobby gewesen. Die Bezeichnung "Hobby" ist für einen Gewerblichen Paidmailer, auf den einige User vertrauen, untragbar. Es wird auf einen zuverlässigen "Arbeitgeber" vertraut und so sollte man sich als Admin wenigstens einen Nachfolger suchen, der das Projekt übernimmt, ehe man ihn einfach schließt.

28.07.2012

 

CashInfo Paid4 Zertifikat

Stolz darf ich verkünden, dass CashInfo nun auch Paid4 Dienste überprüft und Zertifikate vergibt. Das CashInfo Paid4 Zertifikat ist nun online.

Um nun auch ein visuelles Zeichen für ein seriöses Paid4 zu setzen, habe ich mich vor einiger Zeit entschlossen ein Paid4 Zertifikat einzuführen und dieses an seriöse Dienste zu vergeben. Diese neue Initiative soll vor unseriösen Eintagsfliegen bewahren und die erfolgreichen Dienste hervorheben. Alle Texte und Kriterien für das Zertifikat wurden erarbeitet und sind unter http://www.cashinfo.at/cashinfo-paid4-zertifikat.html einzusehen.

CashInfo Paid4 ZertifikatCashInfo Paid4 Zertifikat

Erste Dienste wurden bereits Zertifiziert. Ich freue mich auf Ihre Zertifikat Bewerbung.

07.07.2012

 

Germanymails offline

Und wieder einmal ist es passiert. Ein weiterer Paidmailer versucht nun einfach so von der Bildfläche zu verschwinden.

Der Admin von dem anfänglich erfolgsversprechendem Paidmailer Germanymails.de hat nun auch einfach bechlossen seinen Mailer vom Netz zu nehmen und so viele ehrliche User um ihr Geld zu betrügen.

Seit einigen Tagen besteht nun das Problem. Die Seite ist zwar noch aufrufbar, doch man erhält nichts weiter als einen weißen Screen. Das es sich nur um technische Probleme handeln könnte, ist mittlerweile nicht mehr realistisch und es ist von dreistem Betrug auszugehen.

Auch hier bin ich wieder auf eure Unterstützung angewiesen. Sofern ihr Informationen bzw. Antworten des Admins vorliegen habt, bitte ich euch mir diese zukommen zu lassen, um diese Sache nun auch klären zu können.

16.06.2012

 

Facebooktausch.de - Betrugsverdacht

Vor wenigen Tagen erreichte mich die Nachricht eines Lesers, der mir über höchst unseriöses Vorgehen der Seite Facebooktausch.de berichtete. Ich zitiere:

"Facebooktausch.de zahlt nicht mehr aus auf anfragen per E-mail gibt es keine Antwort. Mein Profil würde gesperrt mit den Gründen das ich mich doppelt angemeltet habe und kein Facebookprofil besitze obwohl ich schon zwei Auszahlungen von Facebooktausch erhalten habe, aber seite 4 Wochen kommt nichts mehr kein Geld keine Antwort."

So etwas zählt zu einem im Paid4 nur allzubekannten Problem und tritt leider sehr häufig auf. Das Hauptproblem ist aber definitiv ein anderes:

"Nun habe ich das problem das ich keine Liks gebe aber immer wieder werden neue Likes auf mein Facebook Profil gepostet."

Da Facebooktausch.de direkt auf das eigene Facebook Profil zugreifen kann, ermöglicht man dem Anbieter unter dem eigenen Namen Aktionen auszuführen. Wenn dieser Paid4-Anbieter nun selbständig Liked und Sonstiges ausführen kann, stellt das eine große Gefahr für den User bezüglich des Datenschutzes dar.

Um nun genauer hinter das Vorhaben von Facebooktausch zu kommen, ist Zusammenarbeit gefragt. Ich bitte euch um Informationen, sofern ihr ähnliche Probleme habt. Auch Antworten des Supports von FT wären von großem Nutzen.

09.06.2012

 

Paid4 Newsflash

Mailisto und Webele - ENDE
Nun ist es aus. Oliver Wagner gab nun entgültig bekannt, dass er seine beiden Mailer Webele.de und Mailisto.com vom Netz nehmen wird. Da mir Herr Wagner noch ca. 100€ schuldig ist, habe ich ihn kontaktiert und ihn um weitere Infomationen gebeten. Er teilte mir mit, dass er einfach nichts mehr hat und im Privatkonkurs steckt. Die Mailer gehen anscheinend nur deshalb offline, weil er die Hostingkosten nicht mehr decken kann. Ob wir in Zukunft noch einmal von Oliver Wagner hören werden, bleibt spekulativ.

Wirb-oder-stirb.eu mit neuem Co-Admin
In den letzten paar Monaten maß der Admin von Wirb-oder-stirb.eu seinem Paidmailer aus Zeitgründen nur wenig Aufmerksamkeit bei und der Mailversand ging nur langsam voran. Nun startet der Mailer mit einer neuen Co-Admine namens "Kitty" durch, die den Paidmailversand und Teile des Supports übernehmen soll.

Cash-Town.de - Stellungnahme von D. Roß
Am 1. Juni nahm D. Roß der Admin des Paidmailers Cash-Town zu der aktuellen Situation seines Mailers Stellung. Schon längere Zeit mussten wir User mit ansehen, wie Cash-Town immer mehr verfiel. Paidmails kamen nur selten und der Support und die Auszahlungen wurden teilweise vernachlässigt. Nun wurde eine Besserung versprochen und auch versichert, dass das komplette Userguthaben gedeckt sei. Die Auszahlungsverzögerungen sind einzig und allein auf die (jetzt endende) Motivationslosigkeit des Admins zurückzuführen.

05.06.2012

 

EuroClix - Die unschlagbare Nr.1 im Paid4?

Lange war EuroClix für mich nur ein Mailer wie alle anderen, doch nun erkenne ich das riesen Potenzial hinter diesem Anbieter.

Das seit 1999 bestehende Unternehmen weist mehr als 500.000 User auf und mit einer Gesamtauszahlungssumme von über 18 Millionen Euro zählt EuroClix zu den Sternen des Paid4.

Eine gute Buchhaltung und perfekte kalkulationen der Einnahmen und Ausgaben machen einen Anbieter erst erfolgreich. Viele Paidmailbetreiber haben leider keine Ahnung davon und ich muss oft selbst den Kopf schütteln, wenn ich wieder einen Admin sehe, der verzweifelt versucht einen Paidmailer mit übertriebene Vergütungen aufzubauen. Aktuelles Beispiel ist Mailisto und Webele, die durch Misskalkulation in Konkurs gingen.

26.05.2012

Weiterlesen...

 

Neues Design bei Earnstar

Kürzlich war der größte deutsche Paidmailer Earnstar nur eingeschränkt erreichtbar, da ein neues Design installiert wurde. Earnstar hat es nun endlich geschafft das für die heutige Zeit altmodische Design in ein professionelles neues Layout umzuwandeln. Es lässt sich nun nur hoffen, dass die Auszahlungsmoral und der Support auch dahingehend verbessert werden.

17.05.2012

 

Oliver Wagner in Privatkonkurs?

Oliver Wagners (Mailisto,Webele) offener Brief an seine User, hat viele Mitglieder seiner Paid4-Dienste zutiefst erschüttert. Nach einem angeblichen aus Verzweiflung versuchten Selbstmordversuch, hat Herr Wagner nun mit einem Privatkonkurs zu kämpfen. Seine gut vergüteten Aktiv- und Paidmails hatten mich schon von Anfang an etwas irritiert und meine Vermutungen haben sich bewahrheitet, dass diese hohen Vergütungen nie finanzierbar waren. Nun heißt es abwarten und auf weiter News zu warten.

30.04.2012